Der DRUVIDES Hain - Verein zur Wiederbelebung, Förderung und Pflege des keltischen Glaubens und Brauchtums

Die Natur ist unsere Religion - DRUVIDES

Was verstehen wir unter einen Hain?

Unter einem Hain verstehen wir eine Zusammenkunft von Menschen mit den gleichen geistigen Werten um diese zu leben. Die Menschen welche sich im DRUVIDES Hain zusammenfinden haben es sich zur Aufgabe gemacht die Lehren der keltischen Weisheit zu erhalten, zu pflegen und weiterzureichen.

Im Jahre 2010 ist das DRUVIDES Manifest in seinen Grundzügen entstanden und wird von uns seither praktisch gelebt. Immer wieder sind die unterschiedlichsten Menschen ein Stück des Weges mit uns gegangen. Jeder trifft eigenverantwortlich und in seinem göttlichen Recht (Rod – Symbolisiert durch die Rune RIT) seine frei Entscheidung welchen Weg er gehen will. Das ist ein grundlegendes Verständnis eines Heiden.
Das Wort Heide ist seit Jahrhunderten mit so viel Negativem belastet, daß wir es hier einmal kurz erklären.

Ein Heide ist ein Mensch welcher die göttliche Schöpfungsordnung überall erkennt, respektiert und wahrnimmt - auch in sich selbst. Aus diesem Wissen heraus ist sein Weltbild eine praktisch gelebte Lebensphilosophie. Im Gegensatz zu dem Heute üblichen linearen und historischen Weltbild (der Matrix) lebt und erfährt der Heide, als Hüter des Ahnenwissens, ein sich ständig bewegendes, sich immer zu veränderndes und spirituelles Weltbild. Der Heide ist sich der Ewigkeit des gegenwärtigen Augenblicks vollumfänglich bewusst. Die göttliche Schöpfungsordnung ist sein grundlegendes Gesetz.
- DRUVIDES

Die Welt ist im Wandel und unser Hain ist aufgefordert sich einen Platz in dieser bestehenden Matrix zu schaffen. Wir haben es bisher vermieden Wörter wie Religion, Glaubensgemeinschaft oder Sekte zu verwenden. Diese Begriffe sind zum einen abgenutzt, zum anderen haben sie für einen Heiden keinerlei Bedeutung. Um gegeüber der Matrix eine Position beziehen zu können wird der DRUVIDES Hain jetzt eine Form annehmen. Auch wenn wir weder die gesetzlichen Bedingungen von anerkannten Religionsgemeinschaften noch die von eingetragenen Bekenntnisgemeinschaften erfüllen, treten wir als DRUVIDES Hain nach außen hin als Glaubensgemeinschaft auf. Damit nehmen wir für uns den besonderen Schutz religiöser Minderheiten im Rahmen der Glaubensfreiheit, wie dieser u. a. gemäß der EU-Richtlinien zur Förderung und zum Schutz der Religions- oder Weltanschauungsfreiheit in der Ratssitzung AUSWÄRTIGE ANGELEGENHEITEN in Luxemburg am 24. Juni 2013 definiert wurde, in Anspruch.

Hierfür haben wir für alle Menschen welche sich mit dem DRUVIDES Manifest einverstanden erklären und diesen Weg gemeinsam mit uns beschreiten wollen eine Ebene geschaffen auf der wir uns miteinander verbinden können. Lese bitte aufmerksam das DRUVIDES Manifest und treffe deine Entscheidung.

>>>> Wenn du dich damit einverstanden erklärst und diesen Weg gemeinsam mit uns beschreiten willst, dann bist du eingeladen dich beim DRUVIDES Hain|Verein anzumelden. <<<<

Handeln hat drei Buchstaben T U N!


© 2010 - 2022  DRUVIDES   -  Impressum   -  Datenschutz